Motorsport XL: 10Q Racing Team fährt in spektakulärem Wetter Krimi in die Top 10

Starkregen, Gewitter, Nebel – die Eifel gab wettertechnisch wieder einmal alles, um das 24h-Rennen für alle Beteiligten so schwer wie möglich zu machen. Während viele andere Favoriten im durch eine lange Unterbrechung geprägten Rennen strauchelten, ließ sich das 10Q Racing Team von alldem nicht beeindrucken und fuhr mit einer fehlerlosen Leistung und cleveren Entscheidungen von Startplatz 31 bis auf den zehnten Gesamtrang nach vorn … WEITERLESEN

QUELLE TEXTAUSZUG UND SCREENSHOT: MOTORSPORT XL: https://www.motorsport-xl.de/news/2021/24h-Nuerburgring/10Q-Racing-Team-faehrt-in-spektakulaerem-Wetter-Krimi-in-die-Top-Ten-42275.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.